top of page
  • AutorenbildSandy

Ewiger 2. Platz

Jahre lang war man die Nummer 1 bei seiner eigenen Mutter und jetzt? Jetzt wird angerufen und gefragt ob der Enkel wach sei und wenn ja ob man vorbei kommen könne. Auf ein ‚Nein, Enkel schläft‘ kommt dann ein ‚Achso, schade, naja dann ein andern mal vielleicht‘ STOP. Ist man in dem Moment, wo man Mutter wird, etwa auch NUR noch Mutter und dann also plötzlich keine Tochter mehr?! Ich bekomme zB. einen abschieds Knutsch von meiner Ma, aber mein Sohn bekommt so viele, dass er bald mehr Lippenstift im Gesicht hat, als ein Transvestit. Die erste Frage am Telefon lautet: „Wie geht’s meinem Enkel?“ und sobald der Kleine einen Laut von sich gibt, wird einem nur noch passiv zugehört. Ist das nun so? Rutscht man tatsächlich auf der Beliebtheitsskala runter? Zur Zeit scheint, als müsste ich darauf mit ‚Ja‘ antworten. Ich hab es schon länger vermutet. Herzlich Willkommen neue Rangfolge. Adios Muttis Liebling ;o)

1 Ansicht0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Trennung

Comments


bottom of page