top of page
  • AutorenbildSandy

Frühstücksbrötchen

Hey hoo ihr Lieben, endlich kommt hier das Rezept der super leckeren Frühstücksbrötchen, das ich euch schon lange versprochen habe!




Viel Spaß beim Backen! Diese Brötchen eignen sich auch hervorragend zum Mitehmen für die Arbeit oder einfach für Unterwegs! Lecker, sättigend und gesund! Ganz einfach auch als vegane-Version zu machen!(Einfach den normalen Quark durch zum Beispiel den „Qvark“ von Hiel ersetzen und aufs Ei zum bestreichen verzichten!) Zutaten für ca. 10 Stück: 250g Magerquark 7 EL Milch 7 EL Pflanzenöl 125g Zucker 1 Päckchen Vanillezucker 1 Päckchen Backpulver 100g Haferfleks 100g Blütenzarte Haferflocken 50g Rosinen (oder Cranberrys) 200g Mehl und (kann man aber auch weg lassen) 1 Ei (Gr. M) 1 TL Puderzucker Zubereitung: Alle Zutaten bis auf Ei und Puderzucker verkneten und Brötchen formen. Ei trennen, Eigelb mit Puderzucker verrühren und die Brötchen damit bestreichen. Kurz antrocknen lassen, mit Eiweiß bepinseln und backen. Ober-/Unterhitze: 200 °C Umluft: 170°C Backzeit: ca. 30 min. Zubereitungszeit: ca 15 min Mjammiiiiii

Lasst es euch schmecken!

1 Ansicht0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Trennung

Commenti


bottom of page